Die Nähstube

Wird es auch in 2015 wieder geben – organisiert wird sie von Tanja Wicke Buschmann. Ob Sie allerdings dicht am allgemeinen Gesche­hen liegt, ausreichend groß ist und mit einem Zuschneide Tisch und ausreichend Platz für 6-8 Nähwütige inkl. Maschinen und Material versehen sein wird, sowie eine Steckdosenanzahl größer "3" aufweist – das wird sich herausstellen. Wir garantieren jedoch einen schönen Turm im Panorama – ist das nichts?

Fragen, Anregungen und Hilfsangeboten mailt bitte an Naehstube@fdf2015.de

 

 

Die Feststimme

Was wäre eine Goldgräbersiedlung ohne Revolverblatt? Genau! Enzytechnisch sowas von total in der Bredouille.
Also wird es natürlich wieder eine Feststimme geben.

Wie immer sucht die Redaktion – diesmal sogar noch dringender als zuvor, da man uns zur Anmeldungsbei- und Festaushilfe zwangsverpflichtet hat – Leute, die mitmachen wollen. Redakteure, Fotografen, Layouter und total politisch unkorrekte Aushilfsneger (zu wenig Pigmente sind bei ausreichend vorhandener Druckerschwärze keine Ausrede).

Wer Interesse hat, wende sich an Feststimme@fdf2015.de oder schaut mal in der Redaktion auf dem Fest vorbei.

Mitternachtskneipe

Diesmal hat sich lobenswerter Weise Marion dazu bereiterklärt den Laden zu schmeißen.


Natürlich kann Sie das nicht alleine tun und sucht deswegen noch hilfreiche Hände. Wer sich also zum Wirt, zur Schankmaid, Koch oder Kellner berufen fühlt, der wende sich bitte an die unten aufgeführte Email-Adresse:

mitternachtskneipe@remove-this.fdf2015.de

Spülkräfte, Auskehrer und ähnlich quali­fiziertes Personal werden natürlich eben­falls noch gesucht.

Des Weiteren hat unser Kultur-Kommissar Ernö beschlossen, dass die Mitternachts-Kneipe gefälligst Ambiente zu bieten hat – vulgo: es herrscht Gewandungszwang. Auf Grund der angespannten Etatlage ist aber noch nicht klar, ob wir ausreichend Kartoffel­säcke für Frackverweigerer stellen können – also vergesst nicht, dass eine Minimal­gewandung aus mehr als einem Trinkbecher besteht und packt entsprechend!

F.S.D.S.C.G.

FOLLOW sucht das Super-Clangetränk

Unsere Clangetränke:

Manchmal sind sie die Essenz des Clanseins, legen Zeugnis ab über Herkunft, Charakter und Lebensart einer Simulations­gruppe. Manchmal sind sie eher Ausdruck der Vorliebe für hohe Umdrehungszahlen, manchmal allerdings auch persönliche Einstellung.

In diesem spektakulären Wettbewerb, wie ihn ein Fest noch nicht gesehen
hat, geht es nur um eines:

Das Super-Clangetränk

zu finden. 

·         Es geht nicht nur um Zutaten, Zubereitung, Darreichung!

·         Es geht auch um die Frage: Wieso gerade dieses Getränk?

·         Es geht um Geschichten, Gesang, Hintergrundinformation, Enzyklopädisches.

Zu jedem Getränk gehört eine Präsentation, bevor die Jury kosten und entscheiden wird. Und das in Casting, Re-Call und Finalrunde, Farbe und 3D!

Zeigt uns Euer Clangetränk und seine Geschichte.

Zeit und Ort werden auf dem Fest noch bekanntgegeben.

Toquatheke

Auch den Freunden des Semi-Biers samt Zitrone zum Tunken, des gepflegten Cacao-Sitzbades mit Tacco-Saugröhrchen und ebenso den Thekengrazien-Afficionados ist seitens der Veranstalter gedacht worden. Da wir der Absicht der Thekenbesatzung, Euch auch dieses Jahr wieder gekonnt über 50% der selbigen zu ziehen, wohlwollend bis applaudierend gegenüber stehen und die restlichen 50% mehr als willig sind, dies auch zu tun, wird es auch in diesem Jahr wieder eine Toquatheke geben – vielleicht klappt‘s ja diesmal mit dem Menschenopfer!

Knotenkunde

Dieses Jahr wird es eine Fortsetzung der beliebten Serie "Andreas wickelt die Fellows" ein. Nein, keine Mumienkunde für Anfänger, Knotenkunde ist angesagt...

  • Montag 24.August 2015  16:00
    Kleine Knotenkunde (AvR) für Anfänger
    [Fest-Platz vor dem Enno Narten-Bau]
  • Sonnabend, 29. August 2015 16:00
    Knotenkunde special, Anfertigen von Survival-Bracelets [AvR]
    [Fest-Platz vor Enno Narten-Bau]

Seeleute-Wettkampf

Nicht nur für Frysen, nicht nur für Korsaren, auch für Piraten...
und was noch so schwimmt...

  • Freitag, 28. August 2015 15:00
    Seeleute-Wettkampf
    [Grünstreifen im Freien]